Matchplay 2016 Finale

 

Letztlich war es dann doch nur eine Frage der Zeit, bis das Matchplay 2016 endlich abgeschlossen werden konnte. Erst kamen ein paar „medical exemptions“ und danach der Winter. So musste das letzte Halbfinale während der Clubreise in Portugal ausgespielt werden und das Finale fand erst am Tag nach dem Happencup statt. Petra Langer, die (Achtung – Wortwitz) recht lange auf ihren Gegner warten musste, hatte gegen Sven Hasper wenig Chancen. Somit haben wir endlich einen Matchplay Sieger 2016, der gleichzeitig auch Präsident des Clubs ist und gerade Golf vom anderen Stern spielt.

Als Siegesprämie darf er unter anderem den Kopf der Matchplay-Tabelle 2017 schmücken, bis ein neuer Matchplay Sieger für 2017 ermittelt wurde (was – siehe oben – auch länger dauern kann, aber dieses Jahr  haben wir bei nur 16 Teilnehmern gute Chancen auf pünktliche Beendigung).

Herzlichen Glückwunsch an Sven Hasper, ein würdiger Sieger eines lang dauernden Matchplays 2016!!

9. Synchron Golf Cup 2017

Langsam gehen uns die Superlative für das Jahresevent des Synchron Golf Clubs aus. Seit 9 Jahren stellen wir uns in den Dienst der guten Sache und sammeln Geld für die Stiftung Kinderherz. Dieses Jahr fand das traditionelle Get-Together am Freitag  mal wieder im Hotel TUI Blue statt (vormals Ibero-Hotel) statt, wo wir sehr nett aufgenommen wurden und gleich den Steg für unsere erste Charity Aktion okkupieren durften. Marius und seine Jungs warfen sich todesmutig ins nasskühle Wasser, um möglichst viele der gechippten Bälle zu fangen und damit den jeweiligen Namen des „Golfers“ in die Lostrommel zu bringen. Die Beteiligung war rege, immerhin ging es um zahlreiche hochkarätige Preise, die es zu gewinnen gab. Das Spiel endete erst wegen der einsetzenden Dunkelheit, ein wunderschöner Sonnenuntergang über dem Fleesensee ließ uns noch lange wach bleiben und auf den nächsten Tag freuen.

Das Frühstück am Samstag im TUI Blue war ein Knaller (wie auch das Essen am Tag zuvor) – auch hier nochmal ein Dank an das Hotel – und ließ uns gestärkt das Turnier auf dem Schloss Torgelow Course starten. Neben den Golfern hatten auch die Schnupperer und die Kids ihren Spaß, das Golf-Jugendabzeichen wurde von allen erfolgreich bestanden.

Im Turnier gab es neben den üblichen Wertungen wieder zahlreiche Sonderpreise zu gewinnen und die Siegerehrung dauerte entsprechend lange und führte nahtlos über in die Players Party in der Genußwerkstatt. Gegen Mitternacht wurden die Lose gezogen, die Lostrommel mit den Hauptpreisen war gut gefüllt und die glücklichen Gewinner freuten sich über zahlreiche wunderbare Preise! Unter anderem gab es eine Woche im Robinson Club Quinta da Ria, Übernachtungen im The Grand in Ahrenshoop, im Schlosshotel, im TUI Blue und im Estrel Hotel,  außerdem Essengutscheine für das Duke im Ellington Hotel und den Gutshof Britz und und und…

Am Sonntag gab es dann wie immer den Ausklang mit dem Scramble Turnier auf „unserem“ Synchron Golf Course und nach der Siegerehrung auch dieses Turniers – wo zahlreiche Filmpreise vergeben wurden (ein herzlicher Dank an dieser Stelle an die uns seit vielen Jahren unterstützenden Filmverleiher!!!) – blieb uns nur noch die Verabschiedung aller Gäste und das Versprechen, dass auch der 10. SGC im nächsten Jahr stattfindet.

Das Fazit:

Wir bedanken uns bei 120 Teilnehmern!!!
Bei unserer Spendenaktion zu Gunsten der Stiftung Kinderherz sind insgesamt 4.000.- € gesammelt und erspielt worden.
An dieser Stelle bedanken wir uns auch bei der RC Production, der Berliner Synchron, der Interaudio Tonstudio GmbH, sowie bei Frau Doris Daum und Herrn Stefan Maxeiner für die Einzelspenden.
 –

4. Happencup – 20. Mai 2017

Auch 2017 waren wieder Spitzenköche aus Berlin vor Ort am Fleesensee, um die Teilnehmer des 4. Happencup kulinarisch zu verwöhnen – wir offerierten ein kulinarisches Golfturnier, wo es neben dem Ball auch um gutes Essen ging, das bereits auf der Runde an mehreren Ständen kredenzt wurde.

Zur Siegerehrung rundete ein abendliches mehrgängiges Gourmetmenü den Tag ab – und wer dann nicht satt und zufrieden war, der hat wohl gar nicht teilgenommen.

Auch 2018 wird es wohl wieder einen Happencup geben!!

hier geht’s zu den Bildern:

Bilder von Schoni

Bilder von Sven

 

3. Clubreise Portugal, Robinson Club Quinta da Ria

Am 17. März 2017 startete der Synchrongolfclub mit 6 Frauen und 15 Mann (später 16) Verstärkung zum zweiten Mal in den Robinson Club Quinta da Ria in Portugal. Neben dem geselligen Beisammensein und jeder Menge Runden Golf stand der Spaß ganz weit oben! Das „Angolfen“ verlief am Startwochenende bei herrlich warmen Temperaturen in kurzer Hosen bzw. Rock & Polo. Neben den beiden wunderbaren Plätzen Quinta da Ria und Quinta de Cima spielten einige von uns wie im Vorjahr noch Monte Rei und in Quinta do Lagos den Aranjal Platz. Die Unterkunft im Robinson, das unglaubliche Essen dort, der erholsame Wellnessbereich und vor allem die familiäre Atmosphäre mit dem neuen Clubchef Viel lassen und sicher noch lange an die wundervolle Zeit an der Algarve denken!

Das Fazit von allen ist jedenfalls – wir kommen spätestens 2018 wieder!

Bilder von der Reise – wie immer persönlich vom Präsidenten „geschossen“ gibt es hier:

BILDERGALERIE

Und die auch sehr schönen Bilder von Schoni sind hier zu sehen:

BILDERGALERIE SCHONI

Außerdem hat Euer Vize Stefan mit seiner Videokamera gewerkelt und das hier produziert:

VIDEO zur Clubreise (Passwort „Synchron“)

Indoorgolfen 2017

Am 21.Januar fand wieder das traditionelle Indoorgolfen im Schlosshotel Fleesensee statt, wo man gerade den Umbau bzw. die Erweiterung des SPA-Bereiches abgeschlossen hat (nur der Außenpool steht noch nicht zur Verfügung).

Weit über 50 Erwachsene versuchten den kleinen Ball mit möglichst wenig Schlägen in den Fahrstuhl, über die Treppen und durch die Flure des ganzen Hotels in die vorgegebenen Ziele zu  bugsieren. Der mit den wenigsten „Schlägen“ gewann (Glückwunsch an die beiden Sieger Omid und Torsten!!) . Gesponsert wurden die Preise dieses Mal von Scavy & Ray – es gab also ordentlich zu trinken. Aber nach der anstrengenden Runde hatte man sich das durchaus verdient.

Abends rundete ein sehr leckeres Buffett das Event ab und wer weiß, wie lange danach noch das ein oder andere Tanzbein geschwungen wurde, darf das gerne für sich behalten, spät wurde es auf alle Fälle.

Wir freuen uns jedenfalls, dass wir dieses Event wieder im Schloss durchführen konnten und bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei den Verantwortlichen des Schlosshotels und allen, die uns wieder einen unvergesslichen Abend ermöglicht haben!

Bilder vom Event – persönlich vom Präsidenten „geschossen“ gibt es hier:

BILDERGALERIE