Die Clubmeister 2018 sind gekürt!

Die Clubmeister 2018 sind gekürt, ein sehr spannendes Wochenende mit großartigen und recht überraschenden Ergebnissen liegt hinter uns. Doch der Reihe nach:

Am Samstag ging es bei morgendlichem Nebel für die “Favoriten” um 9 Uhr auf dem Schloss Torgelow Platz darum, sich eine gute Ausgangsposition zu sichern, der Präsi Sven (wieder AK unterwegs) begleitete Julius und Stefan & Kim gingen kurz darauf auf die 18 Bahnen. Nach den darauf folgenden 9 Löchern des SGC, die zu viert absolviert wurden, lag Julius mit 8 Schlägen deutlich vor Kim.

Bei den Damen war es mehr als spannend, nach 27 Löchern lagen Petra und Sonja schlaggleich, und der Sonntag musste die Entscheidung bringen.

In den Nettoklassen spielten sich derweil großes Golf ab, Sebastian verbesserte sein HCP gleich um 15 Schläge auf dem Schloss Torgelow, und ließ weitere 5 auf dem SGC folgen, und lag mit 83 Nettoschlägen im Prinzip uneinholbar vor dem Schlusstag in Führung.

In der Nettoklasse der Damen lag Sabine nach Tag 1 mit 10 Nettoschlägen Vorsprung vor Petra.

Samstag Nacht hat dann der Golfgott die Würfel rollen lassen, manch Teilnehmer auch das ein oder andere Getränk, so dass am Sonntag die Ergebnisse noch einmal ganz kräftig durcheinander gewürfelt wurden…

Während es bei den Herren in der Nettoklasse beim riesigen Vorsprung von Sebastian blieb und er somit souverän Nettomeister wurde, gab es bei den Damen einen Kampf um die Meisterschaft der Nettoklasse, die Antje dank einer sehr guten Runde mit 3 Schlägen Vorsprung für sich entscheiden konnte.

Beim Brutto der Damen gab es ein Kopf-an-Kopf Rennen zwischen Petra und Sonja, den Petra mit knappen 2 Schlägen Vorsprung für sich entscheiden konnte.

Und bei den Herren passierte etwas, das eben im Golf manchmal passiert. Während Julius und Kim den Kampf unter sich ausfochten und dabei zahlreiche Schläge verloren, spielte Stefan vermeintlich um den Seniorentitel ganz gemütlich sein Spiel, das in der Endabrechnung dann sogar für den Bruttosieg reichte, einen Schlag vor Kim. Reichlich verdattert nahm er den Preis entgegen, freute sich aber natürlich trotzdem sehr darüber.

Bei den Senioren ging somit der Preis der Herren an Thomas und die beste Dame in dieser Klasse gewann Birgit.

Wir beglückwünschen alle Gewinnerinnen und Gewinner und freuen uns, dass so viele Teilnehmer am Start waren!

Ein besonderer Dank gilt natürlich wie immer unserem Präsi, der ja der unbestritten beste Golfer im Club ist und deswegen auf die aktive Teilnahme um die Preise stets verzichtet.

Bilder folgen in Kürze!