Weihnachtsfeier 2017

Am 15.12. feierten wir uns und den Synchrongolfclub bei Prosecco & Buffet (gekocht von Florian Glauert und seinem Team) im Restaurant DUKE im Hotel Ellington in Berlin. Die über 40 Gäste verbrachten einen bunten Abend bei köstlichem Buffet und leckeren Getränken. Dabei wurden die mitgebrachten Geschenke per Los verteilt und das ein oder andere Schmuckstück fand so seine neue Besitzerin oder seinen neuen Besitzer.

Fotos vom Event gibt es hier!

Außerdem präsentierten wir per Video die neue Clubhymne, getextet & gesungen von Denise, begleitet von Kai und Peer. Ein Video davon gibt es hier zu sehen:

Passwort „Fieber“ hier eintragen!

Der Abend war jedenfalls ein sehr gelungener und wir haben jetzt schon eine tolle Location für die nächste Weihnachtsfeier 2018. Sind ja nur noch wenige Monate bis dahin!

Open Stage Cup – Musik, Lesung, Hymne – 14. Oktober

Am 14. Oktober veranstalteten wir das letzte Event dieser Saison – den Open Stage Cup / Musik, Lesung, Comedy – powered by Synchrongolfclub und Golfclub Fleesensee

Bianca Brisewski brachte uns Metal am Klavier näher, Michael Kiki Pan las den Fönig und andere Kurzgeschichten und  Denise Gorzelanny, Peer Forsberg und Kai Wiegert, stellten u.a. eine Interpretation des Peggy Lee Klassikers von 1958 „Fever“ umgetextet in Deutsch der Weltöffentlichkeit vor, womit der Synchrongolfclub endlich eine eigene Hymne hat!

Das Video des großartigen Liedes ist hier zu betrachten (Passwort Fieber):

Es war ein grandioser Abend und wird 2018 sicherlich eine Wiederholung finden!

Mitgliedschaften 2018 – neue Spielberechtigungsverträge!!

Ab 2018 neue Spielberechtigungen

Wie bereits angekündigt, wird es ab der neuen Saison überarbeitete Spielberechtigungen mit neuen Preisen geben.
Zukünftig kann jedes Mitglied entscheiden, in welchem Maße die Golflandschaft in Fleesensee genutzt werden soll. Die bisherigen Nutzungsvereinbarungen enden mit der aktuellen Golfsaison, neue Vertragsentwürfe  gehen Euch in den nächsten Tagen zu.
Jede Mitgliedschaft ist jeweils für ein Jahr gültig und kann selbstverständlich jedes Jahr geändert werden.
Die einzelnen Möglichkeiten hier kurz im Überblick:
Spielberechtigung 18 Loch (beinhaltet volles Spielrecht auf dem 9-Loch SynchronGolf Course sowie auf dem 9-Loch Land Fleesensee Platz) 150,- €
Spielberechtigung 36 Loch (wie oben, jedoch zusätzlich mit Axel Lange Platz) 320,- €
Spielberechtigung 54 Loch (wie oben, jedoch zusätzlich mit Schloss Torgelow Course) 699,- €
Spielberechtigung 72 Loch (alle Plätze, also wie oben und zusätzlich Schlossplatz) 1199,- €
Dazu kommt noch die aktuelle Verbandspauschale des DGV i.H. von derzeit 29,- €

Außerdem wird es 10-er Greenfee-Packages geben, der Preis hierfür beträgt 650,- €. Dieses ist entweder allein oder mit Freunden auf jedem beliebigen Platz abspielbar.

Für Rückfragen zu den einzelnen Modellen stehen wir Euch selbstverständlich zur Verfügung, email an: info@synchron-golf-club.de

Clubmeister 2017

Wir haben neue Clubmeister!! 

Am Wochenende haben wir unsere Clubmeister ermittelt. Am Samstag starteten wir bei herrlichem Sonnenschein auf dem Schloss Torgelow Course. Ab Mittag setzte dann der Regen ein. Direkt im Anschluss ging es dann noch mal 9-Loch auf den Synchron Golf Course. Beim abendlichen gemeinsamen Essen wurden dann die Tagesergebnisse bekanntgegeben. Es sollte ein spannender Finaltag werden. Andi Welsch und Kai Wiegert lagen gleichauf, Stefan Rüdel folgte mit zwei Schlägen Rückstand. Bei den Damen war es noch knapper. Alle drei Titelaspirantinnen, Sonja Motzko, Birgit Grunewald und Petra Langer waren nach 27 Loch exakt Schlaggleich.
Am Sonntag hat es das Wetter dann wirklich gut mit uns gemeint. Nach sonnigen 18 Loch auf dem Axel Lange Course kürten wir unsere Sieger 2017 auf der Clubterrasse!!
Herzlichen Glückwunsch an:
Clubmeisterin : Birgit Grunewald
Clubmeister : Andreas Welsch
Seniorenmeisterin : Petra Langer
Seniorenmeister : Stefan Rüdel
Nettomeisterin : Sandra Hasper
Nettomeister : Floriam Halm

Bilder vom Event gibt es hier!

Matchplay 2016 Finale

 

Letztlich war es dann doch nur eine Frage der Zeit, bis das Matchplay 2016 endlich abgeschlossen werden konnte. Erst kamen ein paar „medical exemptions“ und danach der Winter. So musste das letzte Halbfinale während der Clubreise in Portugal ausgespielt werden und das Finale fand erst am Tag nach dem Happencup statt. Petra Langer, die (Achtung – Wortwitz) recht lange auf ihren Gegner warten musste, hatte gegen Sven Hasper wenig Chancen. Somit haben wir endlich einen Matchplay Sieger 2016, der gleichzeitig auch Präsident des Clubs ist und gerade Golf vom anderen Stern spielt.

Als Siegesprämie darf er unter anderem den Kopf der Matchplay-Tabelle 2017 schmücken, bis ein neuer Matchplay Sieger für 2017 ermittelt wurde (was – siehe oben – auch länger dauern kann, aber dieses Jahr  haben wir bei nur 16 Teilnehmern gute Chancen auf pünktliche Beendigung).

Herzlichen Glückwunsch an Sven Hasper, ein würdiger Sieger eines lang dauernden Matchplays 2016!!